Palatschinken mit Apfelscheiben und Waldbeeren
Allgemein Eier Frühstück Obst Süß

Palatschinken mit Apfelscheiben und Waldbeeren

Zutaten für 2 Personen:
  • zwei Eier
  • ca. 150 Gramm glattes Mehl
  • ca. 150-175 ml Milch
  • ca. 50 ml Mineralwasser
  • eine prise Salz
  • Sonnenblumenöl
  • Vanillezucker
  • Zucker
  • ein Apfel säuerlich
  • Waldbeeren
  • Puderzucker

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

Mehl, Eier, eine Prise Salz, Vanilllezucker, Zucker, Milch und Mineralwasser  zu einer glatten Masse verrühren und mindestens 10 Minuten ruhen lassen.

Apfel schälen, entkernen und in vier ca. 1/2 cm dünne Scheiben schneiden und die Waldbeeren mit einer Gabel in einer Schüssel leicht zerdrücken.

In eine vorgeheizte, beschichtete Pfanne etwas Sonnenblumenöl geben und unter Schwenken ein Palatschinken formen, die zerdrückten Waldbeeren und Apfelscheiben in den noch flüssigen Teig drücken.

Den Palatschinken von beiden Seiten Goldbraun braten, in der Mitte teilen und mit Puderzucker garniert servieren.

Ich wünsche gutes Gelingen und guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.