Bratwurst mit gerösteten Zwiebeln auf Kartoffelpüree
Allgemein BBQ Bier Deutsch Fastfood Fleisch Gemüse Kartoffel Österreich Polnisch Rustikal Sündiges

Bratwurst mit gerösteten Zwiebeln auf Kartoffelpüree

Zutaten für 2 Personen:
  • zwei ca. 120 Gramm Bratwürstel
  • zwei Zwiebel
  • vier große mehligkochende Kartoffeln
  • 100-150 ml Milch
  • ca. 125 Gramm Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 50-80 Gramm Butterschmalz
  • Petersilie

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln in feine Ringe schneiden.

Die Bratwürstel leicht einschneiden und auf ein Grillrost legen. Da Fett austritt, am besten unter das Grillrost Backpapier oder Alufolio auslegen.

Kartoffeln mit Schale in Salzwasser gar kochen, in kaltem Wasser abschrecken und schälen.
Die geschälten Kartoffeln wieder in den Kochtopf geben, ca. 100-150 ml Milch und mindestens 125 Gramm Butter hinzufügen. Je nach Größe der Kartoffeln, können diese Mengenangaben etwas variieren.

Jetzt die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer und Muskatnuss würzen bei leichter Wärme mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist und die Petersilie untergeben. Die Hitze reduzieren, da sonst das Püree am Topfboden anbrennt.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelringe darin goldbraun braten.

Die fertigen Bratwürstel auf das Kartoffelpüree legen, mit den Zwiebelringen bestreuen und servieren.

Ich wünsche gutes Gelingen und guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.