Schweinefilet auf Senfsoße mit Majoran-Olivenöl-Tagliatelle
Allgemein Deutsch Fleisch Italienisch Nudeln Österreich Rustikal Sündiges

Schweinefilet auf Senfsoße mit Majoran-Olivenöl-Tagliatelle

Zutaten für drei Personen:
  • ca. 600 Gramm Schweinefilet
  • ca. 225 Gramm Tagliatelle
  • Kirschtomaten
  • ein Teelöffel scharfen Senf
  • ein Teelöffel süßen Senf
  • Honig
  • Olivenöl
  • Thymian
  • Majoran
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungszeit ca. 1 1/2 Stunde

Das Schweinefilet mit Salz würzen und im Ganzen in einer heißen Pfanne von allen Seiten scharf anbraten, bis von allen Seiten eine schöne gleichmäßige Kruste entsteht. Anschließend aus der Pfanne nehmen und mit den Kirschtomaten in Alufolie bei ca. 80-100 Grad im Ofen zu Ende garen. Damit man einen Rosa Kern bekommt und das Fleisch saftig bleibt, sollte die Kerntemperatur des Fleisches nicht höher als 70-75 Grad sein.

Die Tagliatelle in reichlich gesalztem Wasser etwas vor Al dente kochen.

Während die Tagliatelle kochen, können wir die Senfsoße zubereiten. Hierzu Olivenöl, Honig, scharfen und süßen Senf sowie Thymian in einer Schüssel verrühren und nach belieben mit Salz und Pfeffer würzen.

Wenn die Tagliatelle noch nicht nicht ganz Al dente sind, abgießen und ein wenig von dem Kochwasser auffangen. Diese zurück in den Topf geben, ein wenig Olivenöl, ein wenig Kochwasser und Majoran dazugeben und Al Dente kochen.

Jetzt das Fleisch aus dem Ofen nehmen und in drei gleichgroße Stücke schneiden und mit Pfeffer würzen.
Den ausgetretenen Saft mit der Senfsoße vermischen und wie auf dem Bild anrichten.

Ich wünsche gutes gelingen und guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.