Palatschinken mit Orangen-Joghurt-Füllung
Allgemein Eier Kalt Obst Sommer Sündiges Süß

Palatschinken mit Orangen-Joghurt-Füllung

Zutaten für 2 Personen:
  • zwei Eier
  • ca. 150 Gramm glattes Mehl
  • ca. 150-175 ml Milch
  • ca. 50 ml Mineralwasser
  • Prise Salz
  • Sonnenblumenöl
  • Vanillezucker
  • Zucker
  • Griechischer Joghurt
  • Orangenschale gerieben
  • eine Orange (Bio)
  • Orangensaft frisch gepresst
  • eine Kiwi
  • Vanille Eis
  • ein Granatapfel
  • Honig

Zubereitungszeit ca. 45 Minuten

Mehl, Eier, eine Prise Salz, Vanilllezucker, Zucker, Milch und Mineralwasser  zu einer glatten Masse verrühren und mindestens 10 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den griechischen Joghurt mit abgeriebenen Orangenschalen (Bio), Honig und etwas Orangensaft vermischen und bedeckt im Kühlschrank zwischenlagern.
Den Orangensaft unter ständigem rühren und vorsichtig zum Joghurt dazugeben, weil die Gefahr besteht, dass dieser nicht flockt.

In eine vorgeheizte, beschichtete Pfanne etwas Sonnenblumenöl geben und unter Schwenken ein Palatschinken formen.
Oft gelingt der Erste nicht richtig, da die Pfanne nicht richtig geölt oder nicht die richtige Temperatur hatte.

Die Palatschinken von beiden Seiten Goldbraun braten und auf zwei Teller legen und etwas abkühlen lassen.

Die Joghurtmasse aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Löffel auf den Palatschinken gleichmäßig verteilen. Den Palatschinken einrollen, mit dem Vanille Eis, Granatapfelkernen, Orangenscheiben und Kiwi garniert servieren.

Ich wünsche gutes Gelingen und guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.